Letter by Charlotte Schönfeld from Opole to her boyfriend Rudi in Vienna

Title

Letter by Charlotte Schönfeld from Opole to her boyfriend Rudi in Vienna

Subject

ghetto
correspondence
deportation
food and eating

Creator

Charlotte Schönfeld

Source

Documentation Centre of the Austrian Resistance (DÖW), Sign. 22.068

Date

February/March 1941

Relation

EHRI archival institution description: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

Language

German

Text

Lieber Rudi!
Nach zweitägiger Fahrt sind wir endlich in einem Drecknest angekommen. Hier ist es eiskalt, kein Essen, keine Verdienstmöglichkeiten, kein Licht, also einfach furchtbar. Also lb. Rudi bitte trachte umgehend mir Geld zu senden. Angeblich kann man auf eine Kennkarte pro Person 10 RM schicken. Wir schlafen hier auf einem Dachboden auf Stroh, also mit einem Wort, die Castellezg. war ein Paradies. Wir haben schon Kurts Winterrock verkaufen müssen, da wir ohne Groschen Geld dastehen. Aber trotzdem gib ich nicht die Hoffnung auf wieder zu Dir zu kommen u. es wird auch hoffentlich bald der Fall sein. [...]
Du hast keine Ahnung, wie ich mich nach Dir sehne u. wie oft ich an die schönen Stunden zurückdenke, manchmal glaube ich es kaum auszuhalten, besonders in den schlaflosen Nächten. Wie verbringst Du die Zeit? Machst Du viele Ausflüge? Gehst Du tanzen? Weißt, ich möchte dir noch viel schreiben, aber bei jedem Wort, was ich Dir schreibe, zerbricht mir das Herz! [...]

Files

22068_schoenfeld_lotte_opole_021941.pdf

Collection

Citation

Charlotte Schönfeld, “Letter by Charlotte Schönfeld from Opole to her boyfriend Rudi in Vienna,” EHRI Documents, accessed April 18, 2019, https://visualisations.ehri-project.eu/items/show/137.

Item Relations

This item has no relations.